Trincomalee, Passat .. und ein Motorboot?

Trincomalee, Passat .. und ein Motorboot?

Ausgestattet mit sämtlichen offiziellen Dokumenten könnten wir sofort losfahren. Allerdings fehlt uns noch ein geringfügiges Detail… wir haben kein Boot. Also machen wir uns auf die Suche nach einem bezahlbaren Motorboot, mit dem man eventuell über die Nordsee fahren kann, denn “ Ich will nach England!“ scheint noch aktuell zu sein. Wir bemühen das Internet und fangen an zu suchen. Zu klein, zu gross, zu teuer, zu hässlich, viel zu teuer und alles zusammen in unterschiedlichen Kombinationen. Irgendwie hatten wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Pan Pan oder noch mehr Prüfungen…

Pan Pan oder noch mehr Prüfungen…

„Eigentlich braucht man für Binnen nur noch die theoretische Prüfung machen, das sind auch viel weniger Fragen. ..“ Und mit dem Binnenschein können wir mit einem Motorboot bis nach Bremen… und dann weiter mit dem SBF See… Wieder Lehrbücher, ankreuzen, uns gegenseitig abfragen und jede freie Minute die Lern-App aufrufen und die Fragen durchkreuzen… im November haben wir dann auch den Binnenschein bestanden. „Ich will nach Dartmouth fahren mit dem Schiff“ verkündet es neben mir unmissverständlich.. Ich auch, denke ich…..

Weiterlesen Weiterlesen

Prüfungen… und noch mehr Prüfungen…

Prüfungen… und noch mehr Prüfungen…

Oktober in Bremen, Sonne aber kalt… Wir stehen in Bremen vor der Strasse mit dem unheilvollen Namen „Schlachte“, halten einen viel zu heissen Kaffee in einem Pappbecher in der Hand und warten auf den Beginn der theoretischen Prüfung. Nach und nach treffen die Kursteilnehmer ein, alle in diversen Stadien der Prüfungsangst, noch mehr Kaffee und Zigaretten, dann wird es ernst. In einem kleinen, schlecht belüfteten Raum sitzen wir vor unseren Dreiecken, Zirkeln, Druckbleistiften und Radiergummi sund warten auf die Austeilung…

Weiterlesen Weiterlesen

Am Steuerrad…

Am Steuerrad…

Ganz so schnell geht es dann doch nicht, vor dem Ablegen kommt die Gebrauchsanleitung. Motor anmachen, Gashebel, vorwärts und (oh Schreck) rückwärts, vorher natürlich noch Leinen los, jede Menge Kommandos, Ablegen, Radeffekt, wo war doch gleich nochmal Steuerbord? Irgendwie schaffen wir es dann doch, vom Steg wegzukommen ohne grössere Schäden anzurichten, und fahren los. Aus dem Hafen auf die Weser, stolz lenkt mein Mann das Boot, wie ein Kapitän auf der Brücke eines Ozeanriesens während der Atlantiküberquerung. Dann wird gewechselt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Zurück auf die Schulbank, Teil 2

Zurück auf die Schulbank, Teil 2

September 2018, endlich nicht mehr so heiss. Etwas verspätet erreichen wir die Bootsfahrschule, genauer gesagt, das Gemeindezentrum von M., in dem der Unterricht stattfinden soll. Verspätet deshalb, da der Weg über viele unerwartete Baustellen und Umleitungen führte, welche unser Navi geflissentlich ignorierte und auf der Weiterfahrt über die teilweise nicht mehr komplett vorhandenen Strassen bestand, was zu Interessenskonflikten und daraus folgender Verspätung führte. Auf dem kleinen Parkplatz vor dem Gemeindehaus stehen bereits diverse SUVs der Oberklasse sowie mehrere Porsches. In…

Weiterlesen Weiterlesen

Zurück auf die Schulbank, Teil 1

Zurück auf die Schulbank, Teil 1

September 2018, endlich Urlaub. Wie jedesmal, kommt die Ankündigung relativ überraschend für den Mann an meiner Seite. „Wohin fahren wir nochmal?“ fragt er, während ich Taschen packe mit warmen Pullovern und Regenjacken. “ Nach Machynlleth“ antworte ich. Zum Glück bin ich für die Urlaubsplanung zuständig (ansonsten würden wir vermutlich gar nicht wegfahren) , deshalb geht es, wie jedes Jahr wenn ich der Bestimmer bin, Richtung England, Irland, Schottland, oder eben wie diesmal, nach Wales. „Was wollen wir denn da machen?“…

Weiterlesen Weiterlesen

In the heat of the moment… der Weg zum SBF See

In the heat of the moment… der Weg zum SBF See

Immer noch Juli 2018, immer noch heiss Die Rückfahrt nach Bad Eilsen ist lang, langweilig und sehr warm.. Während wir in dem „Ewigen Stau“ auf der A7 Richtung Hannover stehen und die Dieselabgase der Laster neben uns einatmen, denke ich über Boote und das Meer nach… Kann ich einfach ein Boot kaufen und losfahren? Ich nehme das Handy zur Hand und fange an zu googlen. Aha, natürlich nicht, vor dem Boot kommt der Bootsführerschein, hätte ich mir ja denken können….

Weiterlesen Weiterlesen

Alles begann mit dem pinken Flamingo

Alles begann mit dem pinken Flamingo

Juli 2018, einer der heissesten Monate seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Wir liegen schlechtgelaunt am Strand von Pelzerhaken, die Sonne brennt vom Himmel, die Ostsee ist fast verdunstet, lauwarm und mit einer meterdicken, wackelpuddingartigen Quallenschicht versehen. Neben uns lässt sich eine Familie mit allem, was am Strand dazugehört, nieder. Windschutz, Sonnenschirme, Luftmatratzen, Kühltaschen, Handtücher, mehrere Kleinkinder und eine ältere Dame in einem grossen, floral gemusterten Badeanzug werden aufgebaut. Nachdem die Wagenburg nebenan errichtet ist, nimmt das adipöse männliche Familienoberhaupt seinen angestammten…

Weiterlesen Weiterlesen